Steinlese » Natursteinwissen » Ratgeber » Naturstein pflegen
Banner

Naturstein reinigen, pflegen und imprägnieren

Die Reinigung und Pflege von Natursteinböden ist recht einfach und unkompliziert. Eine wirksame Imprägnierung Ihrer Fliesen ist das A und O für die Pflege.

Kehren, Bürsten und Saugen Sie Ihren Boden und wischen Sie in reglmäßigen Abständen Ihren Boden mit lauwarmem Wasser. Mit den richtigen Pflegemitteln, die Sie in unserem Shop bestellen können, ist die Pflege Ihrer Natursteinfliesen ein Kinderspiel.

Achten Sie darauf bei gröberen Verschmutzungen säurefreie Reiniger zu nehmen.

Lesen Sie hier, wie Sie Travertin Natursteinfliesen imprägnieren und richtig pflegen.

Naturstein mit den richtigen Mitteln pflegen

Bei der Natursteinpflege sollten Sie folgende Hinweise beachten


Allgemeine Hinweise

Bitte beachten Sie, dass jeder Naturstein von säurehaltigen Substanzen wie Essig, Sekt, Wein, Zitronensaft und Ketchup angegriffen wird. Vermeiden Sie deshalb jeglichen Kontakt ihres Natursteins mit diesen Stoffen. Außerdem sollten Sie Ihren Naturstein nicht mit kratzenden und schmirgelnden Stoffen wie Topfreinigerschwämmen, Scheuerpulver oder ähnlichem behandeln. Falls doch einmal etwas daneben geht, nicht allzu lange auf dem Naturstein liegen lassen sondern einfach direkt wegwischen. 


Imprägnierung

Eine Imprägnierung schützt Ihren Naturstein gegen Wasser-, Öl- und Kalkflecken. Grundsätzlich sollte jeder Naturstein imprägniert werden. So entstehen weniger Flecken, bzw. entstandene Flecken und andere Verunreinigungen sind leichter zu entfernen. Eine Imprägnierung versiegelt sozusagen den Naturstein und verhindert das Eindringen der schädlichen Substanzen in die Poren des Materials. Die Versiegelung sollte alle 3-5 Jahre wiederholt werden, damit Ihr Naturstein länger schön bleibt.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie den Fleckschutz mit einem Pinsel oder Tuch auf die trockene und saubere Oberfläche auftragen. Den Überschuss ziehen Sie nach dem Einziehen einfach ab.


Unterhaltspflege

Sie sollten Ihren Naturstein in regelmässigen Abständen nassfeucht wischen. Dem Wischwasser geben Sie dazu ein Wischpflegemittel zu. Ihr Boden wird so in nur einem Arbeitsschritt gereinigt und gepflegt, gleichzeitig konservieren und frischen Sie Glanz, Farbe und Struktur Ihres Materials auf. Bitte achten Sie bei gröberen Verschmutzungen darauf, dass Sie einen säurefreien Grundreiniger verwenden.

 

Würdevolles Altern

Auch wenn Sie all die oben genannten Hinweise akribisch beachten, wird Ihr Naturstein mit den Jahren eine Patina bekommen. Er wird hier einen Rotweinfleck von Ihrer letzten Geburtstagsparty und dort Kratzer von Ihrem Enkel haben. Ihr Naturstein wird Zeitzeuge und wird sich, genauso wie auch Sie selbst, mit den Jahren verändern. Er wird reifer, würdevoll und unnachahmlich.


Natursteinfliesen und - Platten reinigen, pflegen und imprägnieren

 

Naturstein imprägnieren

Imprägnierungen unterscheiden sich wesentlich von Versiegelungen, da Beschichtungen an der Oberfläche bleiben, Imprägnierungen jedoch in den Stein eindringen. [Mehr]
 
 

Travertin Fliesen verlegen Anleitung

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Travertin Natursteinfliesen selber verlegen. Die einzelnen Arbeitsschritte werden auf verständliche Weise, auch für den Laien erklärt. [Mehr]
 
 

Verlegung & Pflege von Travertin

Für die Imprägnierung müssen die Fliesen vollständig trocken sein, damit Sie Ihre volle Wirkung entfalten kann. Dabei haftet die Substanz an den Kapillarwänden des Natursteins an und verhindert das Eindringen von Feuchte und Schmutz. Für helle Travertin-Fliesen, z.B. Travertin [Mehr]
 
 

Travertin Terrasse reinigen

Die Sonne bringt es an den Tag: Wenn der Winter sich verabschiedet, hat das mitteleuropäische Klima seine Spuren auf der Terrasse hinterlassen. Vermoderte Blätter, abgestorbenes Unkraut, Gartenschmutz [Mehr]
 

Versandkostenhinweis

Die Höhe der Versandkosten ist abhängig vom Gewicht Ihrer gewünschten Menge und dem Lieferort, den Sie uns durch Eingabe Ihrer PLZ mitteilen.

Bitte legen Sie zur Berechnung die gewünschte Menge in den Warenkorb und geben Ihre PLZ ein. Wenn Sie selber rechnen möchten, hier die Versandkostentabelle.

Versandkostenhinweis

Die Versandkosten pro Karton (ca. 1m²) betragen 16,90 € (Paketdienst DHL).

Größeren Mengen werden per Spedition zugestellt. Bitte legen Sie zur Berechnung dafür die gewünschte Menge in den Warenkorb und geben Ihre PLZ ein. Wenn Sie selber rechnen möchten, hier die Versandkostentabelle.

Versandkostenhinweis

Die Versandkosten pro Waschschale betragen 16,90 € (Paketdienst, z.B. DHL). Ihre Waschschale ist versichert bis 500 € Warenwert.

Umverpackungskosten

Wenn Sie keine ganze Verpackungseinheit abnehmen berechnen wir eine Pauschale von 45,00 € (inkl. MwSt.) für Verpackungsmaterial und Umpacken.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Natursteine können Sie bis zu 280m² über den Online-Shop bestellen. Wenn Sie größere Mengen benötigen, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.
Bitte kontaktieren Sie uns über anfrage@steinlese.de oder Telefon +49 (0) 2151 / 780 42 42.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Mosaike können Sie bis zu 400m² über den Online-Shop bestellen. Wenn Sie größere Mengen benötigen, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.
Bitte kontaktieren Sie uns über anfrage@steinlese.de oder Telefon +49 (0) 2151 / 780 42 42.