Steinlese » Natursteinwissen » Natursteinfliesen » Steinböden für den Innenbereich
Banner
Natursteinfliesen-Wohnzimmer-Travertin.jpg
Travertin Natursteinboden.jpg
Travertin-Bodenfliesen.jpg
Travertin-Natursteinfliesen-Wohnzimmer.jpg
Travertin-Wohnzimmer.jpg
Travertin-roemischer-Verband.jpg
Blaustein Treppe.jpg
Blaustein-Kamin.jpg
Marmorboden Blaustein 2.jpg
Marmorboden Blaustein 3.jpg
Marmorboden Blaustein.jpg
Marmorplatten-Wohnzimmer.jpg
Natursteinfassade-Travertin.jpg
Travertin-Mosaik-Bad.jpg
Travertin-Mosaik-Detail.jpg
Travertin-Natursteinboden.jpg
Travertin-klassisch.jpg
Wandfliesen-Travertin.jpg
Naturstein-Fussboden-Travertin.jpg
Travertin-Fliesen-getrommelt.jpg
Travertin-Naturstein-Steinfußboden.jpg
Travertin-Wohnzimmerfliesen.jpg
Travertinfliesen-Boden.jpg
Travertinfliesen-Bodenfliesen-Naturstein.jpg
Kuechenfliesen-Travertin.jpg
Natursteinboden-Kueche.jpg
Travertin-Natursteinfliesen-Kueche.jpg
Travertin-offenporig.jpg
Travertinfliesen-Kueche.jpg
Travertinfliesen-Rustikal.jpg
Bodenfliesen-Kalkstein.jpg
Kalkstein-Boden.jpg
Natursteinboden-Wohnzimmer.jpg
Steinboden-Naturstein-Esszimmer.jpg
Steinboden-Naturstein.jpg
Steinfliesen-Innen.jpg

Steinböden für den Innenbereich aus echtem Naturstein

Steinböden sind ökologisch und gesund

Ob schwer oder leicht ausgeprägt – rund 13 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Allergie. Was sich viele Betroffene nicht bewusst machen: Bodenbeläge sind ein wesentlicher Bestandteil von Innenräumen und haben damit einen maßgeblichen Einfluss auf die Luftqualität und das Raum- und Hausklima. Viele Möbel, Teppiche und Bodenbeläge enthalten Schadstoffe

wie Formaldehyd, Vinylchlorid und Weichmacher und dünsten diese rund um die Uhr an die Raumumgebung aus. Erst recht, wenn eine darunter befindliche Fußbodenheizung noch zusätzlich Dampf macht. Dazu führt der Trend zum energetischen Bauen zu einem sinkenden Luftaustausch im Haus und verstärkt damit das Problem der schleichenden Vergiftung.

 

Oberflächen von Steinböden sind keimresistent

So mancher Bodenbelag – ob Teppichboden oder Laminat, ob Fertigparkett oder Linoleum – entpuppt sich also beim näheren Hinsehen als unsichere Schadstoffquelle, vor allem wenn bei der Anschaffung primär auf den Preis geschaut wird. Wollen Allergiker wieder kräftig auf- und durchatmen, sollte es beim Bodenbelag heißen „Zurück zur Natur“. Ein Natursteinboden ist ein reines Gesteinsprodukt, das keinerlei organische Erregerstoffe enthält und damit auf Allergiker eine äußerst beruhigende Wirkung hat. Zudem bieten Oberflächen aus Naturstein eine keimresistente Lebensumgebung, auf der Bakterien einen schweren Stand haben.

Die Familie sagt Dankeschön

Gerade wer sein „Familiennest“ baut, sollte mit Natursteinböden planen und versteckte Gesundheitsrisiken ohne Wenn und Aber ausschließen. In Verbindung mit einer Fußbodenheizung punktet ein Natursteinboden hier sogar doppelt: Dank seiner tollen Wärmeleitfähigkeit gibt er die gespeicherte Hitze langsam und gleichmäßig wieder ab und sorgt so für eine angenehme Fußwärme. Kombiniert mit einem unbedenklichen Spielteppich – in geprüfter Qualität – sind selbst kleine Krabbler hier wohlig unterwegs. Die großen Rabauken, die mit Bobbycar und Puppenwagen durch die Zimmer jagen, freuen sich, dass Mama und Papa ihren Bewegungsdrang nicht einschränken, denn Angst vor Flecken und Kratzern ist mit einem Natursteinboden so gut wie unnötig. Der umgekippte Becher Kakao ist schnell wieder aufgewischt und die Entdeckertour kann unbeschwert weitergehen.


Multitalent Natursteinfliesen

Ob Natursteinplatten oder Natursteinfliesen, ob Marmorfliesen oder Travertin – als Bodenbelag sind Natursteinböden gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Sie sind komplett schadstofffrei, höchst allergikerfreundlich, äußerst hygienisch und dazu pflegeleicht und langlebig. Darüber hinaus bieten Natursteinfliesen unendliche Möglichkeiten der Raumgestealtung: Naturstein schafft eine natürliche Optik und verleiht der Einrichtung ein individuelles Ambiete. Denn durch die Wettereinflüsse, denen das Material in der Natur ausgesetzt ist, erhält der Stein seine individuelle Farbgebung und Maserung. Durch die Fülle an Farben und Strukturen gibt es im Natursteinhandel für jeden Einrichtungswunsch den passenden Natursteinboden. Auch im Bereich der hochwertigen Wandgestaltung ist Naturstein ein stilvoller Alleskönner. Mit Mosaikfliesen und Fliesenbordüren lassen sich dazu interessante Dekoakzente setzen.

Zurück zur Natur“ – gerade in unserer heutzutage oft künstlichen und technologisierten Welt setzt das Wohnen mit Naturstein ein wohltuendes Gegengewicht und legt uns die Natur zu Füßen.


Weitere Infos zu Steinböden im Innenbereich

 

Naturstein Arten und Sorten

Travertinfliesen erfreuen sich seit einigen Jahren ebenfalls größter Beliebtheit und gefallen mit ihrer Wandlungsfähigkeit und ihrem Facettenreichtum. Mit Fliesen aus Travertin lassen sich unterschiedlichste [Mehr]
 
 

Naturstein im Bad

Bei der Auswahl der passenden Natursteinfliesen für das Badezimmer sollten Sie neben dem Material auch auf die Oberflächenstruktur achten. [Mehr]
 
 

Natursteinfliesen im Wohnzimmer

„Fußkalt!“ – „Steinhart!“ – „Ungemütlich!“. Wie das mit Vorurteilen so ist, beruhen sie meistens nicht auf eigenen Erfahrungen, sondern werden einfach übernommen. Und halten sich so hartnäckig wie der Giersch im Garten. Dabei kann Naturstein mit [Mehr]
 
 

Naturstein in der Küche

Wand-und Bodenfliesen aus Naturstein für die Küche sind pflegeleicht und passen zu jedem Einrichtungsstil. Travertin- und Marmorfliesen günstig bei Steinlese kaufen. [Mehr]
 
 

Naturstein pflegen

Bitte beachten Sie, dass jeder Naturstein von säurehaltigen Substanzen wie Essig, Sekt, Wein, Zitronensaft und Ketchup angegriffen wird. Vermeiden Sie deshalb jeglichen Kontakt ihres Natursteins mit diesen [Mehr]
 

Versandkostenhinweis

Die Höhe der Versandkosten ist abhängig vom Gewicht Ihrer gewünschten Menge und dem Lieferort, den Sie uns durch Eingabe Ihrer PLZ mitteilen.

Bitte legen Sie zur Berechnung die gewünschte Menge in den Warenkorb und geben Ihre PLZ ein. Wenn Sie selber rechnen möchten, hier die Versandkostentabelle.

Versandkostenhinweis

Die Versandkosten pro Karton (ca. 1m²) betragen 16,90 € (Paketdienst DHL).

Größeren Mengen werden per Spedition zugestellt. Bitte legen Sie zur Berechnung dafür die gewünschte Menge in den Warenkorb und geben Ihre PLZ ein. Wenn Sie selber rechnen möchten, hier die Versandkostentabelle.

Versandkostenhinweis

Die Versandkosten pro Waschschale betragen 16,90 € (Paketdienst, z.B. DHL). Ihre Waschschale ist versichert bis 500 € Warenwert.

Umverpackungskosten

Wenn Sie keine ganze Verpackungseinheit abnehmen berechnen wir eine Pauschale von 45,00 € (inkl. MwSt.) für Verpackungsmaterial und Umpacken.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Natursteine können Sie bis zu 280m² über den Online-Shop bestellen. Wenn Sie größere Mengen benötigen, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.
Bitte kontaktieren Sie uns über anfrage@steinlese.de oder Telefon +49 (0) 2151 / 780 42 42.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Mosaike können Sie bis zu 400m² über den Online-Shop bestellen. Wenn Sie größere Mengen benötigen, erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.
Bitte kontaktieren Sie uns über anfrage@steinlese.de oder Telefon +49 (0) 2151 / 780 42 42.